Politischer Extremismus gleich welcher Couleur bildet eine ernsthafte Bedrohung jeder demokratischen Gesellschaft. Von den Bürgern wird erwartet, dass sie für ihre Werte und Grundrechte einstehen. Doch
was tun, wenn man im Alltag auf Extremismus trifft?
In diesem Seminar vermitteln wir Dir einen Überblick über extremistische Organisationen und deren Arbeitsweise, Ziele und Inhalte. Gemeinsam in der Gruppe trainieren wir außerdem unsere Fähigkeiten
in der verbalen Auseinandersetzung mit Stammtischparolen, rassistischen Äußerungen und Verhaltensweisen.
Ausgerichtet wird der Workshop von der Karl-Arnold-Stiftung im Auftrag der JU NRW.

Weiter Informationen unter ju-nrw.de

Details

Beginn:
Freitag, 16.09.2016
Veranstaltungsort:
Bielefeld
Anschrift:
Bielefeld,